Beste Canon Kamera 2020: Die 13 TOP Modelle im Vergleich

Canon Kameras sind weltweit bekannt. In der Tat hat Canon den Status eines der zuverlässigsten und hochwertigsten Kamerahersteller bereits seit 1984 erobert, als das Unternehmen seine erste RC-701-Kamera herstellte.

Dieses Unternehmen bietet Kameras für jeden Geschmack und Bedarf. Es gibt eine große Auswahl an DLSR-Kameras sowohl für Profis als auch für Anfänger. Spiegelfreie sowie Punkt- und Schusskameras sind ebenfalls erhältlich.

Darüber hinaus gibt es eine nette Preispolitik, die es Ihnen erlaubt, eine Kamera zu wählen, die insbesondere für Ihre Tasche geeignet ist. Deshalb haben wir die besten Beispiele der Canon Meisterschaft ausgewählt und die besten Canon Kameras aufgelistet, die Sie heute finden können.

13 beste Canon-Kameras, die Sie im Jahr 2020 finden

Vorschau Produkt
Canon EOS 5D Mark IV Vollformat Canon EOS 5D Mark IV Vollformat-Digital-SLR-Kameragehäuse
Canon EOS REBEL SL3 Digitale Spiegelreflexkamera Canon EOS REBEL SL3 Digitale Spiegelreflexkamera mit EF-S 18-55mm-Objektivsatz, eingebautem Wi-Fi, Dual Pixel CMOS…
Canon EOS REBEL T7i Gehäuse Canon EOS REBEL T7i Gehäuse
Digitales Spiegelreflexkameragehäuse Canon EOS 6D Mark II - Wi-Fi-fähig Digitales Spiegelreflexkameragehäuse Canon EOS 6D Mark II – Wi-Fi-fähig
Canon EOS M100 Spiegellose Kamera mit 15-45mm-Objektiv - Wi-Fi, Bluetooth und NFC-fähig (Schwarz) Canon EOS M100 Spiegellose Kamera mit 15-45mm-Objektiv – Wi-Fi, Bluetooth und NFC-fähig (Schwarz)
Canon PowerShot SX740 Digitalkamera mit 40fachem optischem Zoom und Verstärker; 3-Zoll-LCD mit Neigung - 4K-VIdeo, Wi-Fi, NFC, Bluetooth-fähig (Schwarz) Canon PowerShot SX740 Digitalkamera mit 40fachem optischem Zoom und Verstärker; 3 Zoll LCD mit Neigung – 4K VIdeo, Wi-Fi, NFC,…
Canon EOS-1DX Mark II DSLR-Kamera (nur Gehäuse) Canon EOS-1DX Mark II DSLR-Kamera (nur Gehäuse)
Canon DSLR-Kamera [EOS 90D] mit eingebautem Wi-Fi, Bluetooth, DIGIC 8-Bildprozessor, 4K-Video, Dual-Pixel-CMOS-AF und 3,0-Zoll-Touch-LCD-Bildschirm mit variablem Winkel, [Body Only], Schwarz Canon DSLR-Kamera [EOS 90D] mit eingebautem Wi-Fi, Bluetooth, DIGIC 8 Bildprozessor, 4K-Video, Dual…
Canon PowerShot G9 X Mark II kompakte Digitalkamera mit 1-Zoll-Sensor und 3-Zoll-LCD - Wi-Fi, NFC, Bluetooth-fähig (Schwarz), 6,30 Zoll x 5,70 Zoll x 2,50 Zoll. Canon PowerShot G9 X Mark II kompakte Digitalkamera mit 1-Zoll-Sensor und 3-Zoll-LCD – Wi-Fi, NFC,…
Canon PowerShot G7 X Mark II (Schwarz) Canon PowerShot G7 X Mark II (Schwarz)
Canon PowerShot G5 X Mark II Digitalkamera mit 1-Zoll-Sensor, Wi-Fi und Verstärker; NFC-fähig, schwarz Canon PowerShot G5 X Mark II Digitalkamera mit 1-Zoll-Sensor, Wi-Fi und Verstärker; NFC-fähig, schwarz
Canon EOS 77D Gehäuse Canon EOS 77D Gehäuse
Canon spiegelfreie Vollformat-Kamera [EOS R]| Vlogging-Kamera (Gehäuse) mit 30,3 MP Vollbild-CMOS-Sensor, Dual-Pixel-CMOS-AF, Wi-Fi und 4K-Videoaufzeichnung mit bis zu 30 fps Canon spiegelfreie Vollformat-Kamera [EOS R]| Vlogging-Kamera (Gehäuse) mit 30,3 MP Vollbild-CMOS…

Canon EOS 5D Mark IV

Wir haben beschlossen, unsere Liste der besten Canon-Kameras mit derjenigen zu beginnen, die allgemein als eine der fortschrittlichsten Digitalkameras anerkannt wurde. Ein Beispiel dafür ist die Canon EOS 5D Mark IV.

Werfen Sie einfach einen Blick auf diese Schönheit der Fotowelt. Sie ist ein anständiger Rivale für solche Giganten wie die High-End-Modelle von Nikon oder Sony. Dieser Vertreter der DSLR-Kameras wurde im August 2016 auf den Markt gebracht und belegt seitdem kontinuierlich die ersten Plätze in der Marktbewertung.

Was ist also das Besondere an der Canon EOS 5D Mark IV? Diese Kamera verfügt über einen schönen 61-Punkt-Autofokus, durch den die Fotos immer genau und fein sind. Das ist sogar eines der besten Ergebnisse, die man heutzutage finden kann, da andere Kameras nicht mehr als 51 Punkte Autofokus haben. Was die Aufnahmegeschwindigkeit betrifft, so erreicht sie bis zu 7 fps.

Die Canon EOS 5D Mark IV hat auch einen Vollformat-APS-C-CMOS-Sensor, und wie wir wissen, verhindert ein solcher Sensortyp jegliches Risiko des Beschneidens, da er auf Weitwinkelaufnahmen ausgerichtet ist. Darüber hinaus sorgt der Bildprozessor DIGIC 6+ für eine schnelle Fokussierung und bietet die Möglichkeit der Rauschunterdrückung bei hohen ISO-Werten.

Beachten Sie, dass der ISO-Bereich dieser Canon Kamera von 100-32.000 bis zu 50-102.400 erweitert werden kann. Dadurch ist sie an alle Lichtverhältnisse anpassbar. Außerdem verfügt dieses Modell über 30,4 Megapixel, die dazu beitragen, die Bilder schärfer zu machen.

Die Canon EOS 5D Mark IV eignet sich nicht nur zum Fotografieren. Auch die mit dieser Kamera produzierten Videos sind definitiv Ihre Aufmerksamkeit wert. Diese eine der besten Canon Vollformatkameras nimmt Filme im 4K 2160p Motion JPEG-Format auf. Es gibt auch die Optionen Full HD bis zu 60p und HD bis zu 120p. Darüber hinaus ermöglicht ihr 150.000-Pixel-RGB+IR-Messsensor eine präzise Belichtungsmessung und die Erkennung von flackerndem Licht.

Trotz der großen Auswahl an verschiedenen Optionen ist die Canon EOS 5D Mark IV recht einfach in der Handhabung. Sie hat ein übersichtliches Tastenfeld und verfügt über Zusatzfunktionen wie GPS und Wi-Fi. Bedenken Sie jedoch, dass diese Canon-Kamera sehr teuer ist und etwa 3.500 Dollar kostet.

Technische Daten:

  • Sensor: Vollbild-CMOS
  • Megapixel: 30 mp
  • Max ISO: 102.400
  • Aufnahmegeschwindigkeit: 7 fps
Vorteile:

  • schneller 61-Punkt-Autofokus
  • Vollbildsensor
  • 4K
  • 150.000-Pixel-RGB+IR-Messsensor
  • Wi-Fi und GPS
  • wettergeschützter Körper
Nachteile:

  • HDMI-Ausgang auf 1080p begrenzt
  • teuer
  • kein kippbarer Bildschirm
  • langsame Speicherkarte

Canon Rebel SL3

Wenn Sie auf der Suche nach einer 4K-Video-fähigen DSLR für Einsteiger sind, suchen Sie nicht weiter, denn Sie haben sie gerade gefunden. Um die Rebel ohne Grund in ein paar Worten zu beschreiben, würden wir sagen, dass die SL3 eine einfache DSLR darstellt, die kompakt und federleicht ist, unglaublich einfach zu bedienen ist, eine hohe Akkulaufzeit hat und, was sehr wichtig ist, mehr als anständige Bilder macht. Oh, und noch eine wichtige Sache für Anfänger: Sie kostet nicht einen Arm und ein Bein.

Im Grunde genommen ist dieses Baby der alte Rebel SL2 besser gemacht, d.h. der SL3 kommt mit einem schnelleren Prozessor, der auch im Hinblick auf das Batteriemanagement besser ist, und 4K-Videofähigkeiten. Aber warten Sie, es gibt noch mehr, da Canon eine kühle kontinuierliche Augenerkennung AF-Funktion sowie eine hervorragend gestaltete Benutzeroberfläche hinzugefügt hat, die sehr benutzerfreundlich ist, ganz zu schweigen vom voll beweglichen Touchscreen (seitlich aufklappbar), der der feuchte Traum eines jeden Vloggers ist. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Rebel SL3 bequem in der Hand liegt, Spaß macht und einfach zu bedienen ist, unter einer Vielzahl von Umständen großartige Bilder/Videos aufnimmt, und als Sahnehäubchen bietet er eine wahnsinnige Akkulaufzeit, WENN Sie den optischen Sucher verwenden.

Vorteile:

  • gute Standbilder und 4K-Videos
  • der Touchscreen ist voll beweglich
  • leicht und kompakt, ausgezeichnete Autonomie
  • ergonomisches Design, leicht zu bedienen
  • intuitive Benutzeroberfläche und Touch-Controls
Nachteile:

  • Datiertes 9-Punkt-Autofokussystem
  • einige 4K-Video-Beschränkungen

Canon EOS Rebel T7i

Diese Canon-Kamera ist der EOS Rebel SL2 sehr ähnlich. Sie ist nicht teuer und hat auch einen optischen Sucher sowie einen Dual Pixel CMOS AF. Dank ihres Weitwinkel-Touchscreens ist diese Kamera auch sehr bequem in der Anwendung.

Dennoch gibt es einige Unterschiede zwischen diesen beiden Canon-Kameras. Die EOS Rebel T7i ist mit der Movie Electronic IS6 ausgestattet, die dazu beiträgt, verschiedene Unschärfen zu reduzieren und die Bilder glatter und schärfer zu machen. Abgesehen davon können Sie eine 5-Achsen-Stabilisierung in der horizontalen, vertikalen und Rotationsebene erhalten, wenn Sie ein kompatibles Canon-Objektiv Movie Electronic IS verwenden.

Ebenso wie Rebel SL2 unterstützt auch T7i keine 4K-Videoaufzeichnung. Stattdessen bietet es HDR-Fotos und -Filme mit dem Time-Lapse Movie-Modus, der lange Zeitspannen zu kürzeren Videos verdichtet. Sie können Bilder auch mit verschiedenen kreativen Filtern bearbeiten, die als Voreinstellungen verfügbar sind, und Sie können sie vor der Aufnahme in einer Vorschau anzeigen. Übrigens: Sie können alle Ihre Aufnahmen über Wi-Fi- oder Bluetooth-Konnektivität freigeben.

Technische Daten:

  • Sensor: CMOS (APS-C)
  • Megapixel: 24,2 mp
  • Max ISO: 25.600 (erweiterbar auf: 51.200)
  • Aufnahmegeschwindigkeit: 6 fps
Vorteile:

  • erschwinglicher Preis
  • Zwei-Pixel-CMOS-AF
  • 45-Punkt-Autofokussystem für alle Kreuztypen
  • optischer Sucher
  • Elektronischer Film IS6
  • Zeitraffer-Film
  • Mehrwinkel-Touchscreen
  • Funktion des Feature-Assistenten
Nachteile:

  • nein 4K
  • kleiner Pentamir-Spiegel-Sucher

Canon EOS 6D Mark II

Falls Sie Vollformatkameras bevorzugen, dann ist dieser Canon Artikel auf jeden Fall einen Blick wert. Die Canon EOS 6D Mark II hat einen 26,2 mp Vollformat-CMOS-Bildsensor, der mit dem DIGIC 7 Bildprozessor kombiniert ist. Außerdem ist sie mit einem optischen Sucher mit 45 Kreuz-AF-Punkten ausgestattet.

Unter Berücksichtigung aller vorgenannten Merkmale können Sie bereits erahnen, dass diese Canon DSLR-Kamera scharfe und detaillierte Bilder liefert.

Es gibt auch einen großen ISO-Bereich, der bis zu 102.400 erreichen kann. Solche ISO-Eigenschaften bedeuten, dass Sie bei völlig anderen Lichtverhältnissen fotografieren können. Doch trotz ihres Dual-Pixel-CMOS-AF hat die Canon EOS 6D Mark II einen kleinen AF-Abdeckungsbereich.

Diese DSLR-Kamera bietet Wi-Fi- und Bluetooth-Konnektivität. Darüber hinaus ist sie mit einer GPS-Option ausgestattet, so dass Sie sich darauf verlassen können, wenn Sie in einer Stadt unterwegs sind, die Sie noch nie besucht haben. Die EOS 6D Mark II hat ein robustes Gehäuse, das staub- und wasserdicht ist. Ein weiterer angenehmer Bonus ist die langlebige Batterie.

Technische Daten:

  • Sensor: Vollbild-CMOS
  • Megapixel: 26,2mp
  • Max ISO: 40.000 (erweiterbar auf: 102.400)
  • Aufnahmegeschwindigkeit: 6,5 fps
Vorteile:

  • Vollbild-Bildsensor
  • Zwei-Pixel-CMOS-AF
  • 45-Punkt-Autofokussystem für alle Kreuztypen
  • optischer Sucher
  • Mehrwinkel-Touchscreen
  • eingebautes GPS
  • staub- und wasserdicht
  • lange Batterielebensdauer
Nachteile:

  • nein 4K
  • kein eingebauter Blitz
  • kein eingebauter Blitz
  • kein USB 3.0
  • Kleiner AF-Abdeckungsbereich
  • einen einzelnen Kartenschlitz

Canon EOS M100

Brauchen Sie etwas Billiges und Kompaktes? Die Canon EOS M100 ist eine der besten Kameras, die einen erschwinglichen Preis und eine geringe Größe bieten kann. Außerdem verfügt diese spiegellose Kamera über einen Dual-Pixel-CMOS-Autofokus und eine Phasenerkennung, um Objekte mit höchster Geschwindigkeit zu erfassen und alle Details zu speichern. Beachten Sie, dass ein solch präziser Autofokus sowohl für Fotos als auch für Videos verfügbar ist.

Die EOS M100 hat eine Serienbildgeschwindigkeit von 4 fps und kann bis zu 6,1 fps erreichen, wenn Sie den AF-Speicher verwenden. Die letzte ermöglicht die Aufnahme mehrerer Fotos in einem kurzen Zeitraffer. Dank des schwenkbaren Touchscreens können Sie auch Selbstaufnahmen machen. Übrigens gibt es die Option eines Selbstauslösers, der Ihnen einige Sekunden Zeit gibt, um sich auf eine perfekte Aufnahme vorzubereiten.

Diese spiegellose Conon-Kamera verfügt nicht über die Option der 4K-Videoaufzeichnung. Stattdessen können Sie ihre Full HD 60p verwenden. Es gibt auch einen integrierten Kreativ-Assistenten, mit dem Sie die Kameraeinstellungen ändern können, indem Sie eine der sieben angebotenen Optionen auswählen.

Technische Daten:

  • Sensor: CMOS-Sensor (APS-C)
  • Megapixel: 24,2 mp
  • Max ISO: 25.600
  • Aufnahmegeschwindigkeit: 6,1 fps
Vorteile:

  • kompakte Größe
  • schneller Autofokus
  • eingebautes Wi-Fi, Bluetooth, NFC
  • artikulierender Touchscreen
  • Fernsteuerung mit einem Smartphone
Nachteile:

  • kein 4K-Video
  • kein EVF
  • keine Bildstabilisierung
  • keine Umweltversiegelung
  • schlechte Akkulaufzeit

Canon PowerShot SX740

Ausgezeichnete Point-and-Shoot-Kamera unter $500

Suchen Sie nach einer preisgünstigen Canon-Kamera, die die faszinierendsten Momente Ihres Lebens festhalten kann? Die PowerShot SX740 ist eine Überlegung wert. Als Point-and-Shoot-Kamera hat sie ein kompaktes und leichtes Design, mit dem Sie sie überall hin mitnehmen können.

Die Canon PowerShot SX740 ist mit einem DIGIC 8-Bildprozessor und einem 20,3 mm CMOS-Sensor ausgestattet. Sicher, es ist nicht die beste Kombination, die Sie wahrscheinlich gesehen haben, aber es ist eine der besten Optionen für einen solchen Preis. Und außerdem ist die Bildqualität wirklich anständig. Es gibt auch eine Funktion der Dual Sensing IS (Bildstabilisierung), die die schlimmen Folgen von Kameraverwacklungen reduziert und die Bilder genau und scharf aussehen lässt.

Wir sollten auch die Tatsache zugeben, dass diese Point-and-Shoot-Kamera mit einer großartigen 40fachen optischen Zoom-Technologie ausgestattet ist. Dank ihrer Framing-Assist-Funktion können Sie ein sich schnell bewegendes Motiv leicht verfolgen und im richtigen Moment einfangen.

Abgesehen von guten Aufnahmen bietet diese Canon-Kamera sowohl 4K-Videoaufnahmen als auch 4K-Zeitrafferfilme. Ihre Aufnahmegeschwindigkeit kann bis zu 7,4 fps oder sogar 10 fps mit AF-Sperre erreichen.

Vorteile:

  • 4K-Video-Aufzeichnung
  • Zeitraffer-Film
  • Bildstabilisierung
  • integriertes Wi-Fi, NFC und Bluetooth
  • Gelenksieb
  • großer Zoom
  • Fernsteuerung
  • leichte und kompakte Bauweise
  • erschwinglicher Preis
Nachteile:

  • kein eingebauter Sucher
  • keine Umweltversiegelung
  • keine RAW-Aufnahmen
  • schlechter ISO-Bereich
  • kein Berührungsbildschirm

Canon EOS-1D X Mark II

Die beste Canon DSLR-Kamera für Video

Canon hat auch etwas Besonderes für Kunden vorbereitet, die sich für Video interessieren oder Filmaufnahmen für ihre Arbeit benötigen. Wenn Sie zu einer der vorgenannten Kategorien gehören, dürfen Sie deshalb keine Gelegenheit verpassen, sich mit der Canon EOS-1D X Mark II vertraut zu machen.

Die Welt sah sie zum ersten Mal im Februar 2016, und jetzt ist sie eine der besten Canon-Filmkameras. Die Canon EOS-1D X Mark II verfügt über einen neuen 20,2MP CMOS-Vollformat-Sensor mit Dual-Pixel-Autofokus.

Wie die Canon EOS 5D Mark IV verfügt auch dieses Modell über 61 Punkte im AF. Außerdem gibt es eine kontinuierliche rote Beleuchtung aller AF-Messfelder. Es gibt auch eine Anti-Flimmer-Funktion, dank der diese Canon-Kamera so eingestellt werden kann, dass der Belichtungsmoment angepasst werden kann, um flimmerndes elektrisches Licht auszugleichen.

Die Canon EOS-1D X Mark II ermöglicht Serienaufnahmen mit bis zu 14 fps, und wenn Sie die Live-Ansicht wählen, können Sie bis zu 16 fps erreichen. Um ehrlich zu sein, das ist mehr als nur beeindruckend. Es gibt keine andere Kamera, die so etwas bieten kann, zumindest im Moment nicht.

Beachten Sie, dass diese Aufnahmegeschwindigkeit die Canon EOS-1D X Mark II zu einer der besten Kameras für Sportarten macht, bei denen viele Bilder mit Überschallgeschwindigkeit aufgenommen werden.

Tatsächlich ist das alles dem Dual-DIGIC 6+-Prozessor zu verdanken, der eine Erfassungsrate von 170 aufeinanderfolgenden RAW-Bildern bei 14 fps oder 4k Video mit bis zu 60 fps ermöglicht. Außerdem erreicht die Sensorauflösung der RGB-Messung 360k Pixel. Wenn Sie diese Kamera kaufen, bedenken Sie jedoch, dass der Preis nur für das Gehäuse 6000 $ beträgt.

Technische Daten:

  • Sensor: Vollbild-CMOS
  • Megapixel: 20 mp
  • Max ISO: 51.200
  • Aufnahmegeschwindigkeit: 16 fps
Vorteile:

  • 360k Pixel mit RGB-Messsensor-Auflösung
  • Bildstil mit feinen Details
  • schneller 61-Punkt-Autofokus
  • großer und genauer Sucher
  • 4K-Video-Unterstützung
  • integrierter GPS- und Ethernet-Anschluss
  • dauerhafte Bauqualität
Nachteile:

  • teuer
  • schwerer Körper
  • riesige Dateien mit 4K-Video
  • 29:59 Grenze für kontinuierliche Videoaufzeichnung

Digitale Spiegelreflexkamera Canon 90D

Die Canon EOS 90D ist eine interessante Option, wenn Sie sich für eine “Alleskönner”-Mittelklasse-DSLR vom “Großvater” des Genres entscheiden. Das Hauptverkaufsargument dieses “Sanften Riesen” ist wohl Canons (bisher) höchstauflösender, brandneuer 32mp APS-C CMOS-Sensor, der Videoaufnahmen in voller Breite in 4K/Full HD 1080p sowie Hochgeschwindigkeitsaufnahmen ermöglicht. Um es kurz zu machen: Wenn Sie ein “Videofilmer” sind, können Sie mit der EOS 90D nichts falsch machen. Die EOS 90D ist eine überzeugende Wahl für alle, die eine “echte DSLR” mit 10 FPS-Serienbildaufnahme und hochauflösenden Bildern/Videos suchen.

Der 32mp-Sensor der EOS 90D ist der höchstauflösendste, der heute auf dem Markt erhältlich ist (APS-C), und beweist, dass trotz des “Aufstiegs der Spiegellosen” in der alten DSLR noch Leben ist. Wie üblich ist der Griff tief und gut konturiert, was die EOS 90D zu einem Vergnügen macht, auch wenn es sich um “Saufgelage” handelt, und auch die Akkulaufzeit ist beeindruckend, um es vorsichtig auszudrücken. Wenn Sie auf der Suche nach einer voll ausgestatteten DSLR sind und noch nicht bereit sind, den Sprung zu einer spiegellosen Spiegelreflexkamera zu wagen, ist die EOS 90D eine starke Allroundoption.

Vorteile:

  • hochmoderner Digic 8-Bildprozessor &Amp; völlig neuer 32,5MP APS-C-Sensor
  • Unbeschnittenes 4K-Video
  • ergonomisch gestaltet
  • Joystick-Steuerung
  • beeindruckende Autonomie (1300 Schuss Batterielebensdauer)
Nachteile:

  • mangelnde Bildstabilisierung
  • die Moduswahl sieht billig aus/fühlt sich billig an

Canon PowerShot G9 X Mark II

Dieses Modell ist wahrscheinlich eine der Canon-Kameras mit der besten Aufnahmeleistung. Sie ist nicht nur kompakt und elegant, sondern auch hoch funktionell. Außerdem verfügt sie, die im Januar 2017 auf den Markt kommt, über die gesamte Palette der neuesten Updates.

Die Canon PowerShot G9 X Mark II verfügt über einen 20,1-Megapixel-1-Zoll-CMOS-Sensor. Ihr Bildprozessor DIGIC 7 ist die neueste Version des DIGIC, die 2016 eingeführt wurde. Er liefert hochauflösende Fotos und sichert die Bildqualität auch nach mehrmaligem Zuschneiden und Beschneiden.

Diese Version des Bildprozessors ist der schnellste in seiner DIGIC-Familie und bietet eine hochpräzise Abtastleistung und Berührungserkennung von Bildmotiven. Der DIGIC 7 ist in der Lage, Motive scharf zu halten und gleichzeitig den Schärfegrad jedes Bildes zu überprüfen und den Rauscheffekt zu minimieren.

Die Canon PowerShot G9 X Mark II ist auch mit dem optischen Bildstabilisator ausgestattet, der die durch Verwacklungen oder Vibrationen der Kamera verursachte Bildunschärfe reduziert. Die G9 X Mark II ist in der Lage, im Serienbildmodus 8,2 B/s aufzunehmen.

Übrigens gibt es auch einen automatischen benutzerdefinierten und voreingestellten Weißabgleich, der die natürlichen Farbtöne unter verschiedenen Lichtbedingungen steuert. Dieses Beispiel einer großartigen Taschenkamera hat einen ISO-Bereich mit bis zu 25.600 Äquivalenten. Dadurch ist sie in der Lage, Bilder bei verschiedenen Lichtverhältnissen aufzunehmen.

Was die Videoaufzeichnung betrifft, so bietet die Canon PowerShot G9 X Mark II Full-HD-Filmclips mit 60 fps und einer maximalen Cliplänge von 10 Minuten. Wenn Sie mehr Zeit zum Filmen benötigen, können Sie einfach die Einstellungen auf 30 oder 24 fps ändern und erhalten 20 Minuten mehr.

Dennoch sollten wir Sie warnen, dass es keine Möglichkeit der 4K-Videoaufzeichnung gibt. Wenn Sie also ein begeisterter Videofilmer sind, suchen Sie nach der anderen Kamera, die sich besser zum Filmen eignet, z.B. Canon EOS-1D X Mark II.

Im Großen und Ganzen eignet sich dieses Beispiel der besten Canon Powershot-Kamera hervorragend für Porträts, Selbstporträts, Nachtaufnahmen und andere Szenen. Sie ist sehr leicht, da sie nur 206 Gramm wiegt. Der Durchschnittspreis dieser Canon-Kamera liegt bei etwa 500 Dollar.

Technische Daten

  • Sensor: 1,0-Zoll-BSI-CMOS
  • Megapixel: 20 MP
  • Max ISO: 12.800
  • Aufnahmegeschwindigkeit: 8,2 fps
Vorteile:

  • integriertes Wi-Fi, NFC und Bluetooth
  • Bildstabilisierung
  • leichter Körper
  • manuelle Fokussierung und Belichtung
  • unterstützt Fernsteuerung
  • günstiger Preis
Nachteile:

  • Display nicht schwenkbar
  • kein eingebauter Sucher
  • niedrige Akkulaufzeit
  • keine Umweltversiegelung
  • schlechte Telezoom-Abdeckung (84 mm)

Canon Power Shot G7 X Mark II

Auch der Vorgänger der Canon PowerShot G9 X Mark II ist eine gute Wahl. Die Canon Power Shot G7 X Mark II ist mit einem 20,1-Megapixel-CMOS-Sensor ausgestattet und verfügt über den gleichen leistungsstarken DIGIC 7-Bildprozessor.

Beachten Sie, dass diese Canon-Kamera dank des DIGIC 7-Bildprozessors ein Motiv immer scharf hält und seine besten Erkennungs- und Verfolgungsfunktionen zeigt. Darüber hinaus verfügt sie auch über einen optischen Bildstabilisator zur Verringerung der Bildunschärfe. Ihre Aufnahmegeschwindigkeit kann bis zu 8 fps erreichen.

Die Canon Power Shot G7 X Mark II bietet den Full HD-Videomodus mit 60 fps. Leider gibt es keine Option für 4K-Videoaufnahmen.

Diese erstklassige Point-and-Shoot-Kamera verfügt über Szenemodi wie Porträt, Landschaft, Nachtlandschaft, Feuerwerk und Unterwasser. Dank des eingebauten Blitzes bietet die Canon Power Shot G7 X Mark II feine Aufnahmen bei allen Lichtverhältnissen. Darüber hinaus gibt es die Option eines TTL-Autofokus.

Es gibt ein 3-Zoll-Farb-Mehrwinkel-Touchscreen-LCD-Display mit mehreren Winkeln, das eine leichte und einfache Navigation und Überprüfung ermöglicht. Die Canon Power Shot G7 X Mark II verfügt über eine Wi-Fi-Verbindung und die Möglichkeit, mit der Kamera Connect App auch auf Smartphones oder Tablets ferngesteuert zu fotografieren.

Technische Daten

  • Sensor: 1,0-Zoll-CMOS
  • Megapixel: 20 MP
  • Max ISO: 25.600
  • Aufnahmegeschwindigkeit: 8 fps
Vorteile:

  • hohe Bildqualität
  • eingebautes Wi-Fi und NFC
  • hervorragende Farbwiedergabe
  • kompakte Größe
  • kippbarer Touchscreen
  • eingebauter ND-Filter
  • unterstützt Fernsteuerung
  • RAW-Konvertierung in der Kamera
Nachteile:

  • kein EVF
  • keine 4K-Videoaufzeichnung
  • die Akkulaufzeit ist nicht beeindruckend
  • kurzer Zoom

Canon PowerShot G5 X Mark II

Als nächstes haben wir noch ein weiteres “Best of” von Canon, diesmal eine kompakte High-End-Variante, und ja, wir sprechen über die erstaunliche PowerShot G5 X Mark II. Um es unseren Lesern wirklich einfach zu machen: Wenn Sie eine kleine Kamera kaufen, die mit viel Liebe zum Detail und High-End-Spezifikationen gebaut wurde, gibt es keine bessere als die PowerShot G5 X Mark II. Okay, Sie könnten das Sparschweinchen zerbrechen, um sie zu bekommen, oder zumindest eine Delle in Ihr Bankkonto machen, aber dieses Baby ist Liebe auf den ersten Blick, wenn Sie auf Lakaien stehen.

Um mit dem Offensichtlichen anzufangen: Die PowerShot G5 X Mark II ist unglaublich klein und leicht, klein genug, um in die engste Tasche zu passen, verfügt trotz ihrer geringen Größe über einen eingebauten Sucher, hat einen aufklappbaren Touchscreen und eine ergonomisch gestaltete Anordnung der Bedienelemente, und, sehen Sie sich das an: Sie ist 4K-fähig, denn schließlich ist dies das aktuelle Jahr. Und bevor Sie fragen, ja, die PowerShot G5 X Mark II nimmt tolle Standbilder auf, lässt sich gut handhaben, ist solide gebaut und bietet ein hohes Maß an Kontrolle. Wenn Sie mit dem Preisschild leben können, machen Sie einfach mit und danken Sie uns später.

Vorteile:

  • leicht, kompakt, gute Haptik
  • schöner und klarer EVF
  • beeindruckende Bildqualität für solch winzige Größe
  • tadellose Verarbeitung
  • 4K-Video-Aufzeichnung
Nachteile:

  • die Autonomie könnte besser sein (230 Schüsse auf dem Touchscreen, 180 Schüsse auf dem EVF)
  • 4K-Videos auf 10 Minuten begrenzt
  • restriktives Weißabgleich-System
  • fehlender Autofokus zur Phasendetektion
  • Vollkunststoffkörper/Linsenring

Canon EOS 77D

Laut Canon ist dies ein Beispiel für neue Kameras für fortgeschrittene Amateurfotografen.

Die Canon EOS 77D verfügt über einen optischen Sucher mit einem 45-Punkt-Autokreuz-AF-System. Beachten Sie, dass ihr Dual-Pixel-CMOS-Autofokus schnell und genau ist und eine Phasendetektion beinhaltet. Außerdem gibt es einen 24,2-Megapixel-CMOS-Sensor (APS-C) und einen DIGIC 7-Bildprozessor.

Diese DSLR-Kamera bietet einen Bereich von 100 bis 25.600, erweiterbar auf bis zu 51.200 Äquivalente, und eine Serienbildaufnahme mit 6 fps. Übrigens gibt es eine Option des AF in Live View für die kontinuierliche Verfolgung von sich bewegenden Motiven für Standbilder mit einer Aufnahmegeschwindigkeit von 4,5 fps.

Außerdem gibt es die neueste Version des Canon EOS-Szenenanalysesystems und eine neue Farbtonerkennung. Lichtflimmererkennung und Anti-Flimmer-Verschlusszeiten sind ebenfalls verfügbar. Die Canon EOS 77D verfügt außerdem über eine elektronische Bildstabilisierung für Filme sowie integrierte Wi-Fi-, NFC- und Bluetooth-Funktionen.

Die Videoaufzeichnung setzt 1080/60p Full HD im MP4-Format voraus, das sich sehr gut für die Weitergabe auf Social-Networking-Sites eignet.

Die Canon EOS 77D ist mit einem 3-Zoll-LCD-II-Monitor mit 1 Million Punkten und einem intelligenten Sucher mit Flüssigkristallauflage ausgestattet. Außerdem sind ein hinteres Einstellrad und ein Multifunktions-Sperrschalter erhältlich.

Vorteile:

  • MP4
  • einen intelligenten Sucher
  • Wi-Fi und NFC
  • Bluetooth-Konnektivität
  • DIGIC 7-Bildprozessor
Nachteile:

  • teuer
  • kein 4K-Video
  • 4,5 fps

Canon EOS R

Wenn Sie High-End-Kameras bevorzugen, dann achten Sie auf die Canon EOS R. Diese spiegellose Kamera verfügt über einen leistungsstarken 35 mm 30,3 mm- Vollformat-CMOS-Sensor in Kombination mit dem Bildprozessor DIGIC 8. Zusammen erzeugen sie klare und detaillierte Bilder. Eine weitere Sache, die Sie über die EOS R wissen sollten, ist ihr eingebauter EVF mit 3,69 Millionen Bildpunkten.

Denken Sie daran, dass diese Kamera jedes EF/EF-S-Objektiv unterstützt, da sie über drei optionale Anschlussadapter verfügt. Es gibt auch einen Dual-Pixel-CMOS-Autofokus mit 5.655 manuell wählbaren AF-Messfeldern, die in 0,05 Sekunden fokussieren können. Was wirklich großartig an diesem Canon Modell ist, ist der große AF-Bereich, der etwa 88% der horizontalen und 100% der vertikalen Abdeckung umfasst.

Die Canon EOS R bietet 4K-Videoaufnahmen mit bis zu 30 fps, aber Sie können auch den Full HD 1080p-Modus für Ihr Video wählen. Diese Kamera ist dank ihres einfachen Menüs und des Touchscreen-LCD-Bildschirms mit verschiedenen Blickwinkeln, über den Sie den Aufnahmevorgang mit einer leichten Berührung mit dem Finger steuern können, einfach und bequem zu bedienen.

Vorteile:

  • 4K-Video-Aufzeichnung
  • großartiger Bildsensor und Prozessor
  • Dual-Pixel-AF mit 5.655 AF-Positionen
  • detaillierte Fotos
  • Touchscreen mit variablem Winkel
  • ausgezeichnete EVF
  • einstellbare Multifunktionsleiste
  • integriertes Wi-Fi und Bluetooth
  • lange Batterielebensdauer
Nachteile:

  • teuer
  • keine Bildstabilisierung
  • nur ein SD-Kartensteckplatz
  • nur 5 fps bei Serienaufnahmen
Nina Limbachhttps://dotkaufen.de
Schreiben ist meine Leidenschaft! Insbesondere wenn es um Produktreviews und Ratgeber im Bereich Technik geht, kenne ich kein Halt mehr. Neutral, ehrlich und auf den Punkt gebracht - das sind meine Texte.

Ähnliche Beiträge

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Produkt suchen

Kategorien

Beitrag teilen