Beste Digitalkamera: 13 Topmodelle im Vergleich 2020!

Welches großartige Mobiltelefon Sie auch immer besitzen und welche leistungsstarke Kamera es auch haben mag, es wird nicht mit High-End-Kameras von Nikon, Canon oder irgendeinem anderen Vertreter der Elite-Fotowelt mithalten können.

Wenn Sie also zu den echten Kennern von High-End-Kameras gehören, dann verpassen Sie keine Gelegenheit, die Liste der besten Angebote durchzusehen, die man auf dem heutigen Markt finden kann.

Wir haben eine Liste der besten Digitalkameras erstellt, die die besten Beispiele für DSLR-, spiegellose, Kompakt- und wasserdichte Kameras enthält.

Wie man die beste Digitalkamera auswählt

1) Sensorgröße und Megapixel
Wenn Neulinge auf der Suche nach Kameras mit beeindruckenden Megapixeln sind, sind echte Profis auf der Suche nach Kameras mit kräftigen Sensoren. Je größer ein Sensor ist, desto besser ist die Qualität der Bilder, die Sie erhalten – dies ist wahrscheinlich eines der Hauptprinzipien, das bei der Auswahl einer Digitalkamera beachtet werden sollte. Und lassen Sie sich nicht von Megapixeln verwirren.

2) Linsen
Das zweite Merkmal, das zeigt, wie cool eine Kamera ist, ist die Qualität ihrer Objektive. Dennoch sollten Sie hier immer den Zweck Ihres Kaufs berücksichtigen. Werden Sie verschiedene gesellschaftliche Ereignisse wie Hochzeiten und Partys fotografieren, oder zielen Sie auf das Sportleben ab? Dieser Faktor spielt eine der Schlüsselrollen bei der Wahl einer geeigneten Kamera.

3) Autofokus
Eine gute Kamera hat in der Regel eine große Anzahl von Autofokuspunkten, die einen entscheidenden Einfluss auf die Genauigkeit und Schärfe der Bilder haben. Außerdem sollte die Aufnahmegeschwindigkeit ausreichen, um sich schnell bewegende Motive einzufangen.

4) ISO
Diese Funktion zeigt, unter welchen Lichtverhältnissen Sie fotografieren können. Je größer der ISO-Bereich ist, desto mehr Lichtverhältnisse kann eine Kamera zähmen.

5) Extras
Einige andere Merkmale, die eine Kamera zu etwas Besonderem machen, setzen eine Wetterfestigkeit voraus. Außerdem kann sie wasser- und staubdicht sein. Eine gute Kamera bietet Ihnen auch einen leisen Aufnahmemodus und automatische Einstellungen auf hohem Niveau.

Die 13 besten Digitalkameras des Jahres 2020


Digitale Spiegelreflexkamera Canon EOS 90D

kanon 90d
Wenn Sie eine hochwertige Digitalkamera benötigen, die sowohl bei der Videoaufnahme als auch bei der Fotografie eine solide Leistung bietet und gleichzeitig einen fairen Preis hat, ist die Canon EOS 90D das richtige Gerät für Sie.

Diese Kamera ist mit einem Digic 8-Bildprozessor, einem 32,5-Megapixel-APS-C-CMOS-Sensor, einem Canon EF-S-Objektiv und einem 45-Punkt-Kreuz-AF-System mit einem neuen 220.000-Pixel-RGB+IR-Messsensor ausgestattet, den ihre Autofokusfunktion durch einen Sucher erreicht. Darüber hinaus ist diese Kamera mit einem weiteren Autofokussystem (Dual Pixel CMOS AF-System) ausgestattet, das im Sensor selbst eingebaut ist und während des Video- oder Live-View-Modus aktiviert wird und, was noch wichtiger ist, eine zuverlässigere Leistung liefert.

Die Canon EOS 90D bietet eine hervorragende Bildqualität und liefert Fotos mit gutem Dynamikumfang und natürlichen Farben, aber leider eine zu aggressive Standard-Rauschunterdrückung, die glücklicherweise mit ein wenig Feineinstellung verbessert werden kann. Darüber hinaus unterstützt sie Videoaufnahmen mit 4K 30fps und 1080p 120fps sowie Serienaufnahmen mit 11fps ohne und 7fps mit Serien-AF.

Diese Kamera ermöglicht auch eine bequeme Benutzung und bietet einen guten Griff, aber noch wichtiger ist, dass sie mit vielen praktischen Funktionen wie USB-Anschluss, Mikrofon- und Kopfhöreranschluss, Wi-Fi- und Bluetooth-Konnektivität und vielem mehr ausgestattet ist.

Alles in allem ist die Canon EOS 90D eine der besten Digitalkameras auf dem Markt und insgesamt eine großartige Wahl sowohl für Anfänger als auch für Enthusiasten.

Vorteile:

  • Ergonomisch
  • Kein Zuschnitt 4K-Video
  • Großartige Bildqualität
Nachteile:

  • Fehlt die In-Körper-Bildstabilisierung
  • Nicht die beste standardmäßige .jpeg-Rauschunterdrückung

Nikon D3500

nikon d3500
Wenn Sie auf dem Markt für eine hervorragende Einsteigerkamera von Nikon sind, ist die D3500 einen Blick wert. Sie wird die Bank nicht sprengen, und wir denken, dass Sie angesichts des Preises von der Anzahl der Funktionen beeindruckt sein werden, die diese Kamera im DX-Format auf den Tisch bringt.

Wir beginnen mit den technischen Daten für die Nikon D3500, da Sie einen 23,5 mm x 15,6 mm großen 24-Megapixel-CMOS-Sensor erhalten werden. Die Kamera verfügt sowohl über einen manuellen als auch über einen Autofokus-Modus, und der AF verfügt über eine 11-Punkt-Phasenerkennung. Was den Sucher betrifft, so handelt es sich um einen Pentamirror mit 95% Abdeckung und einem Vergrößerungsbereich von 0,85x. Die Rückwand taucht bei 3″ mit 100% Abdeckung auf und ist fixiert.

Dieses spezielle Modell verfügt über ein 18-55mm-Objektiv mit einer maximalen Öffnung von f/3,5 bis 5,6. Die minimale Blende beträgt f/22 bis 38, und es wird komplett mit AF und Bildstabilisierung geliefert. Die D3500 verwendet das Nikon F-Mount-System, falls Sie Objektive austauschen möchten oder bereits welche in der Tasche haben. Es hat kein Wi-Fi wie die meisten modernen DLSRs, aber Sie erhalten Bluetooth.

Während der Nikon D3500 einige Funktionen fehlen, die bei teureren Kameras zu finden sind, ist sie eine der besten billigen DSLR-Kameras, die Sie kaufen können. Wir meinen das auf eine gute Art und Weise, da Sie von dieser Kamera einen großen Nutzen haben werden; denken Sie nur an ihre Grenzen und an Ihre Bedürfnisse.

Vorteile:

  • ISO-Bereich 100 bis 25600
  • SnapBridge-Kompatibilität
  • Zahlreiche Funktionen
  • Leichte Bedienbarkeit
  • Günstiger Preispunkt
Nachteile:

  • Feste Anzeige
  • Kein Wi-Fi
  • AF-System könnte besser sein

Nikon D850

nikon d850
Es ist selten, eine DSLR mit durchweg glänzenden Kritiken zu finden, aber Nikon hat mit der D850 anscheinend das Unmögliche geschafft. Es ist eine Profi-Kamera, die Ihrem Bankkonto eine Delle verpasst, aber das ist es wert, wenn Sie wirklich das Beste wollen.

Beim D850 beginnt alles mit dem Sensor, der 45,7 MP mit einem automatischen ISO-Bereich von 32 bis 102400 hat. Es handelt sich auch um einen rückseitig beleuchteten Sensor, eine Premiere des Unternehmens, von der wir aber erwarten, dass wir in Zukunft noch mehr davon sehen werden. Die Kamera produziert reichhaltige Fotos, funktioniert gut bei schwachem Licht und verfügt über einen praktischen, geräuschlosen Modus, der mit einem ausgezeichneten AF-System einhergeht.

Das fortschrittliche Autofokussystem des D850 verfügt über 153 Fokuspunkte mit 99 Kreuzsensoren. Dank eines dedizierten Chips ist es präzise und schnell. Der schwenkbare Touchscreen mit Touch-AF ist ebenfalls ein Vorteil, und niemand wird sich darüber beschweren, dass man mit diesem frechen Sensor 4K-Videos mit 30p im Vollbild aufnehmen kann. Auch die Zeitrafferfunktion ist bemerkenswert, wenn Sie mit 8K Standbildern spielen möchten, und die Akkulaufzeit ist bei über 1800 Aufnahmen einfach hervorragend.

Wenn Sie auf dem Markt nach einer Kamera mit einem massiven Sensor und einer Akkulaufzeit suchen, die Sie durch den Tag bringt, wird Sie das D850 nicht enttäuschen. Es gibt genügend Modi und Einstellungen, um selbst die versiertesten Fotografen zu beschäftigen, obwohl es sich nicht um eine Kamera handelt, die wir für Verbraucher empfehlen würden, die gerade erst mit dem Hobby beginnen.

Vorteile:

  • 45,7MP BSI-CMOS-Sensor
  • Robuste, wetterbeständige Konstruktion
  • Großer Sucher mit Pentaprisma
  • Erstaunliche Akkulaufzeit
  • Bluetooth und Verstärker; Wi-Fi
Nachteile:

  • Live-Ansicht könnte etwas Arbeit gebrauchen
  • Nicht einsteigerfreundlich
  • Das Preisschild

Sony RX100 VII

sony rx100 vii
Die Sony RX100 VII ist eine solide Allround-Digitalkamera, die eine großartige Kombination aus kleinem Format, erstklassiger Leistung und exzellenten Funktionen bietet, was sie zu einem idealen Begleiter für Reisen, Action-Aufnahmen oder einfach nur für die Straßenfotografie macht.

Die Gründe für seine großartige Leistung sind darunter verborgen – sein ein Zoll 20MP Exmor RS Stacked BSI-CMOS Sensor, das 9-72mm f/2,8-4,5 (24-200mm äquivalent) Zeiss Vario-Sonnar Objektiv und der erstaunlich schnelle Autofokus (0,02 Sek.), der dank der Human-Eye und Animal-Eye Funktion eine einfache Gesichts-, Bewegungs- und sogar Blickverfolgung ermöglicht. Noch wichtiger ist, dass diese Funktionen eine erstaunliche Bildqualität und Fotos mit perfekter Belichtung und Weißabgleich liefern.

Der Sony RX100 VII bietet auch eine 4K HDR-Videoaufzeichnung mit einer Rate von 30 Bildern/s und eine 1080p-Aufzeichnung mit einer Rate von 120 Bildern/s sowie eine äußerst nützliche Hochgeschwindigkeits-Videoaufzeichnung mit einer Rate von bis zu 1000 Bildern/s, die sich perfekt für Sport- und schnelle Videos eignet. Darüber hinaus unterstützt dieses Gerät Burst-Aufnahmen mit beeindruckenden 90fps ohne und 20fps mit eingeschaltetem Autofokus und automatischer Belichtung und verfügt über zahlreiche Funktionen wie Wi-Fi- und Bluetooth 4.1-Konnektivität, Mikrofonbuchse, USB-Ladegerät, NFC und vieles mehr.

Alles in allem ist die Sony RX100 VII ein erstaunliches Gerät, mit geräuscharmer Leistung, einfacher Bedienung und insgesamt erstklassiger Leistung, wie man es von einer der besten Digitalkameras auf dem Markt erwarten kann.

Vorteile:

  • Ausgezeichneter Hochgeschwindigkeits-Autofokus
  • Stille Aufführung
  • Großartige Bildqualität
  • 4K-HDR-Videoerfassung
Nachteile:

  • Kostspielig
  • Nicht die beste Benutzerschnittstelle

Sony a7 III

sony a7 iii
Wenn Sie von dem kompakten RX100 VI nicht beeindruckt waren, ist der Sony a7 III vielleicht eher Ihre Geschwindigkeit. Es handelt sich um eine weitere Kamera der “Pro”-Klasse, die in Paketen erhältlich ist, die für die Bedürfnisse jedes Fotografen gebaut wurden.

Autofokussysteme werden manchmal getroffen oder verfehlt, selbst bei den teureren Modellen. Das ist bei der Sony a7 III nicht der Fall, denn sie verfügt über 1000 AF-Punkte mit 693 Phasendetektionspunkten und 425 für die Kontrasterkennung. Das System trägt den Namen 4D Focus und deckt satte 93% der Bildfläche ab. Wir glauben auch nicht, dass Sie von den technischen Daten enttäuscht sein werden…

Sony hat sich bei dieser Kamera für einen hintergrundbeleuchteten Vollbildsensor entschieden, der mit 24,2 MP taktet. Die Bildstabilisierung erfolgt durch ein 5-Wege-Sensor-Shift-System und ermöglicht Serienaufnahmen mit 10 Bildern pro Sekunde. Wir sind auch Fans des AF-Joysticks und der Konnektivitätsoptionen wie NFC, Bluetooth 4.1 und Wi-Fi. Mit einer ganzen Reihe von Anschlüssen haben Sie eine erschwingliche Vollformatkamera mit viel Pop.

Die Sony a7 III hat zwar nicht den größten Sensor und nicht so viele Funktionen wie die Flaggschiffkameras in dieser Klasse, aber sie gilt weithin als eines der Spitzenmodelle. Das Basismodell wird mit einem Schulterriemen, ein paar Abdeckkappen und einem Kabel geliefert, aber Sie müssen ein Bündel mitnehmen, wenn Sie ein Objektiv oder weiteres Zubehör benötigen.

Vorteile:

  • 4D-Fokus-AF-System
  • ISO-Bereich 100 – 51200
  • 3″ kippbarer Touchscreen
  • Ausgezeichnetes 4K-Video
Nachteile:

  • EVF fühlt sich veraltet
  • Nur ein UHS-II-Steckplatz

Fujifilm X-T30

fujifilm x-t30
Wenn Sie auf der Suche nach einer hochwertigen Digitalkamera sind, die erstaunliche Fotos und Videos produziert und sowohl eine kompakte Größe als auch ein attraktives Aussehen bietet, gibt es kein besseres Gerät als den Fujifilm X-T30.

Dieses Produkt ist mit einer netten Reihe von Premium-Features ausgestattet, wie z.B. 26,1MP BSI APS-C X-Trans CMOS 4 Sensor, X-Processor 4 und schnellem Autofokus, mit Erkennung von bewegten Gesichtern und 425 Phasenerkennungspunkten, um seine ausgezeichnete Leistung zu sichern.

Der Fujifilm X-T30 zeigt Brillanz sowohl bei Video- als auch bei Fotoaufnahmen und erzeugt sehr scharfe, lebendige Bilder mit einem guten Dynamikumfang in beiden Abteilungen. Er unterstützt 4K-Videoaufnahmen mit 30 Bildern pro Sekunde und 1080p-Aufnahmen mit 120 Bildern pro Sekunde und ermöglicht Serienaufnahmen mit 30 Bildern pro Sekunde mit elektronischem und 8 Bildern pro Sekunde mit mechanischem Verschluss.

Diese Kamera verfügt über einen SD-Steckplatz, einen USB-C-Anschluss (sie bietet Headset-Unterstützung) und den äußerst praktischen OLED-Sucher mit 2,36 Mio. Punkten. Darüber hinaus ist sie mit allen Arten von X-Mount-Objektiven von Fujifilm kompatibel und stellt im Allgemeinen eine großartige Kameraoption sowohl für Enthusiasten als auch für Amateure dar.

Mit anderen Worten: Wenn Sie sich die beste Digitalkamera im Kompaktformat kaufen möchten, die mit einigen viel teureren Modellen vergleichbar ist, ist die Fujifilm X-T30 ein Gerät, das für Sie oberste Priorität haben sollte.

Vorteile:

  • Hervorragende Foto- und Videoqualität
  • Guter Autofokus
  • Attraktives Retro-Look
Nachteile:

  • Keine eingebaute Bildstabilisierung

Olympus OM-D E-M10 Mark III

olympus om-d e-m10 marke iii
Warum steht die Olympus OM-D E-M10 Mark III in der Liste der besten Digitalkameras? Die Antwort ist ganz einfach. Diese Olympus-Kamera ist schnell und kompakt, sie produziert sowohl qualitativ hochwertige Bilder als auch Videos und hat einen vernünftigen Preis. Tatsächlich klingt sie wie eine Traumkamera für jedermann.

Sein 16,1 MP 4/3 Live-MOS-Sensor ist für qualitativ hochwertige Bilder verantwortlich. Die kontinuierliche Aufnahmegeschwindigkeit von 8,6 B/s ermöglicht präzise Fotos von sich schnell bewegenden Objekten. Und die 5-Achsen-Bildstabilisierung reduziert Verwacklungsunschärfen durch Zittern der Hand.

Olympus OM-D E-M10 Mark III unterstützt 4K-Videoaufnahmen und kann bis zu 15 Kunstfilter anbieten. Sein artikulierender Touchscreen verfügt optional über einen Touch AF, wodurch das Display sehr intuitiv zu bedienen ist. Außerdem verfügt diese Digitalkamera über einen eingebauten Blitz und die Option einer Fernbedienung mit einem Smartphone.

Technische Daten

  • Sensor: 4/3 Live-MOS-Sensor
  • Megapixel: 16,1 MP
  • Max ISO: 25.600
  • Aufnahmegeschwindigkeit: 8,6 fps Serienaufnahmen (4,8 fps mit Serien-AF)
Vorteile:

  • kompakte Größe
  • hohe Bauqualität
  • beweglicher Touchscreen
  • 4K-Video
  • 5-Achsen-Bildstabilisierung
  • eingebauter Blitz
  • 15 Kunstfilter
  • Wi-Fi
  • Fernsteuerung mit einem Smartphone
Nachteile:

  • hoher Preis
  • begrenzte App-Konnektivität
  • keine Umweltversiegelung
  • ISO-Leistung fällt nach ISO 3200 schnell ab

GoPro-HERO7

Gopro-Held7
Die GoPro gibt es nun schon seit über einem Jahrzehnt, und mit jeder Generation bringt das Unternehmen etwas Neues auf den Tisch. Ihre neueste Kamera, die GoPro Hero7, ist eine willkommene Ergänzung der Produktpalette und eine großartige Digitalkamera für Action-Cam-Liebhaber.

Wenn Sie neu in der Welt von GoPro sind, wird es Sie interessieren, dass diese mehr auf Video als auf Fotos ausgerichtet ist. Sie hat nur einen 12-MP-CMOS-Sensor, kann aber 4K-Video bei 60p aufnehmen – etwas, was nicht viele andere “Kameras” können. Dank des intelligenten SuperPhoto-Modus, der den sonst so faden Fotos eine zusätzliche Tiefenebene verleiht, ist sie in der Fotoabteilung kein Spielverderber.

Wenn es um Video geht, werden Sie von der GoPro Hero7 nicht enttäuscht sein. Wie bereits erwähnt, ist 4K ein Schloss, aber Sie erhalten Funktionen wie TimeWarp-Video, 8x Slo-Mo und Live-Streaming. Sie können Ihre Fahrten direkt auf Facebook Live übertragen oder auf einer SD-Karte speichern, um sie zu einem späteren Zeitpunkt anzusehen. Weitere tolle Funktionen sind Sprachsteuerung, HyperSmooth Stabilization und ein Touchscreen-Display.

Diese Kamera ist bis zu 33 Fuß wasserdicht und verträgt etwas mehr Missbrauch als Ihre typische Kompaktkamera. Wie bereits erwähnt, besteht die Hauptfunktion dieser glatten Kamera nicht unbedingt darin, Familienfotos zu machen, was die Hero7 für einige ausschließt, es sei denn, Sie sind eine sehr action-orientierte Familie.

Vorteile:

  • 12MP-Sensor
  • 4K bei 60p
  • Live-Streaming
  • Sprachsteuerung
  • Es ist wasserdicht!
Nachteile:

  • Die Akkulaufzeit ist nicht großartig
  • Einige kamerazentrische Merkmale fehlen

Fujifilm X100F

fujifilm x100f
Es handelt sich nicht um einen Budgetposten und es gibt keine Option für 4K-Videoaufzeichnung. Diese Kamera ist nicht wasserdicht oder gar wetterfest. Trotz aller vorgenannten Nachteile bleibt die Fujifilm X100F eine der besten Digitalkameras auf dem heutigen Markt.

Diese Fujifilm-Kamera hat ein periodisches Farbfilter-Array und benötigt daher keinen optischen Tiefpassfilter. Aufgrund der Rauschunterdrückung, die durch die erhöhte Pixelzahl erreicht wird, hat sie einen größeren ISO-Bereich (bis zu 12.800). Abgesehen davon ist sie mit einem eingebauten ISO-Einstellrad ausgestattet. Dank des erweiterten Phasendetektionsbereichs besteht auch die Möglichkeit der Phasendetektion AF.

Fujifilm X100F ist einfach in der Anwendung und hat eine kompakte Größe, was auf Reisen wirklich wichtig ist. Diese Digitalkamera verfügt über einen schnellen Autofokus mit Fokussierhebel und Advanced Hybrid Viewfinder. Es gibt auch eine Option zur RAW-Konvertierung in der Kamera, integriertes Wi-Fi und ND-Filter. Übrigens sind auch manuelle Fokussierung und Belichtung möglich.

Technische Daten

  • Sensor: X- Trans APS-C III
  • Megapixel: 24,3 mp
  • Max ISO: 12.800 (erweiterbar auf: 51.200)
  • Aufnahmegeschwindigkeit: 8 fps Serienaufnahmen
Vorteile:

  • hohe Bildqualität
  • Erweiterter Hybrid-Sucher
  • schneller Autofokus
  • integrierte ISO-Wählscheibe
  • Fokus-Hebel
  • RAW-Konvertierung in der Kamera
  • Wi-Fi
  • verbesserte Batterielebensdauer
  • manuelle Fokussierung und Belichtung
  • eingebauter ND-Filter
  • Fernsteuerung mit einem Smartphone
Nachteile:

  • teuer
  • kein 4K-Video
  • unzuverlässige Gesichtserkennung
  • schlechte Bildstabilisierung
  • keine Wetterversiegelung
  • kein artikulierender Touchscreen

Sony Alpha 7R IV

sony alpha 7r iv
Es gibt nicht so viele Kameras, die eine so große Leistung und eine so reichhaltige Liste von Funktionen bieten, die in gewisser Weise eine Klasse für sich sind, wie die Sony Alpha 7R IV.

Dieses äußerst widerstandsfähige Gerät ist mit einem erstaunlichen 61MP Vollformat-35-Millimeter Exmore R CMOS-Sensor, einem schnellen, hybriden Autofokus mit 567 Phasenerkennung und Echtzeitfunktion und einer endlosen Liste von Funktionen ausgestattet, die Wi-Fi- und Bluetooth-Verbindung, NFC-, Mikro-USB- und USB Typ-C-Anschlüsse, zwei UHS-II-Steckplätze und vieles mehr umfassen.

Darüber hinaus bietet die Sony Alpha 7R IV Burst-Aufnahmen mit 10 Bildern pro Sekunde mit Autofokus und automatischer Belichtung sowie 4K-Videoaufnahmen mit 30 Bildern pro Sekunde. Noch wichtiger ist, dass sowohl die Video- als auch die Fotoproduktion auf höchstem Niveau sind, mit präzisen Farben und vielen Details, die selbst die anspruchsvollsten Profis zufrieden stellen.

Die Sony Alpha 7R IV unterstützt auch das Pixel Shift Multi Shooting, das die Erstellung von Bildern mit 240MP ermöglicht. All diese Verarbeitungen müssen jedoch über die Software Imaging Edge Viewer von Sony erfolgen, die vier oder 16 aufgenommene Bilder zu einem neuen Bild kombiniert und auf Ihrem Computer installiert werden muss und nicht auf der Kamera selbst.

Alles in allem ist die Sony Alpha 7R IV ein erstaunliches Gerät und definitiv eine der besten Digitalkameras auf dem Markt, aber was noch wichtiger ist, für die meisten Benutzer ein höllischer Deal.

Vorteile:

  • Großartiger 61MP-Sensor
  • Ausgezeichneter Autofokus
  • Gute Ergonomie
  • Umfassende Funktionen
Nachteile:

  • Nicht der beste Touchscreen
  • Problematische Menüs
  • Keine RAW-Unterstützung

Canon EOS R

kanon eos r
Suchen Sie nach einer High-End-Kamera, die sich dort auszeichnet, wo andere aufgeben? Die Canon EOS R erfüllt diese Anforderungen mit Sicherheit, und obwohl sie zu den teureren Kameras auf unserer Liste gehört, sollten die Spezifikationen für sich selbst sprechen.

Diese ausgestattete Kamera fällt in die Kategorie der Vollformatkameras mit einem massiven 30,3 MP CMOS-Sensor. Der ISO-Bereich ist mit 100 bis 40000 angegeben, kann aber von 50 bis 102400 erweitert werden. Sie verfügt außerdem über elektronische und manuelle Verschlüsse, so dass Sie das Beste aus beiden Welten nutzen können, und das Autofokussystem ist eine Klasse für sich.

Canons hybrides Autofokussystem verfügt über 5.655 Punkte mit manuellem, Single-Servo- oder Continuous-Servo-Fokusmodus. Der EVF ist mit 0,5″ und einer Auflösung von 3,69M-Punkten führend und bietet eine 100%ige Abdeckung. Wir freuen uns, sagen zu können, dass das LCD-Panel genauso glatt ist, ein Touchscreen ist und sich nach Ihren Bedürfnissen drehen lässt. Die EOS R bietet zwar eine Vielzahl von Einstellungen, aber die Multifunktionsleiste und das LCD-Panel auf der Oberseite tragen zu einer erheblichen Vereinfachung bei.

Die EOS R ist eine Kamera, auf die viele Fans gewartet haben, und obwohl sie viele Dinge richtig macht, gibt es auf dem Weg dorthin einige Fehltritte. Andere Kameras zu einem besseren Preis können 4K besser verarbeiten, und auch die Burst-Aufnahmegeschwindigkeiten waren ein wenig enttäuschend. Alles in allem ist es immer noch eine ausgezeichnete Kamera, die atemberaubende Fotos liefert; denken Sie nur an den Preis und an Ihre Bedürfnisse.

Vorteile:

  • 30MP Vollbildsensor
  • 3,69M-Punkt OLED EVF
  • 10-Bit 4:2:2 über HDMI
  • Hybrid-AF-System mit über 5000 Punkten
  • Bluetooth und Wi-Fi
Nachteile:

  • Bessere Alternativen für 4K-Video
  • Burst-Schussgeschwindigkeiten
  • Knifflige USB-Ladung

Fujifilm X-T3

fujifilm x-t3
Spiegellose Digitalkameras hat heutzutage fast jeder Hersteller in seinem Arsenal, aber die X-T3 von Fuji gehört zu unseren Favoriten. Es ist eine ausgezeichnete Kompaktkamera, abhängig von Ihrem Objektiv, und sie kann ein paar Dinge, die Kameras, die doppelt so teuer sind, nicht leisten können.

Während die Canon EOS R und einige andere High-End-Kameras uns in der Videoabteilung im Stich lassen, ist die X-T3 ideal für Leute, die mit Video zu tun haben. Das liegt daran, dass sie 4K bei 60p in 10bit bei 4:2:0 intern oder 4:2:2 über den HDMI-Ausgang aufnehmen kann. Die Rolling-Shutter-Verzerrung wird reduziert, und die 10-Bit-Tiefe macht wirklich einen Unterschied, unabhängig von der Thematik.

Der Sensor hinter der Magie ist ein 26,1MP X-Trans CMOS-Sensor, der durch den X-Prozessor 4 des Unternehmens unterstützt wird. Er ist peppig, und wenn Sie ein Fan von 35mm-Film sind, werden Ihnen die “Filmsimulations”-Modi gefallen, die Ihren Schnappschüssen ein einzigartiges Aussehen verleihen. Zu den weiteren Vorzeigefunktionen des X-T3 gehören ein OLED-EVF mit 3,69 Mio. Punkten, ein Sportsucher-Modus, Bluetooth, Wi-Fi und Anschlüsse für Kopfhörer und ein externes Mikrofon.

Der Fujifilm X-T3 hat vielleicht nicht so viele Fokuspunkte wie einige seiner Konkurrenten, aber er macht scharfe Schnappschüsse und ist Ihre beste Wahl, wenn Sie 4K-Videos zu einem vernünftigen Preis aufnehmen möchten. Diese Kamera ist in Silber oder Schwarz nur mit dem Gehäuse oder im Bündel mit einem von mehreren Objektiven erhältlich.

Vorteile:

  • 26,1MP CMOS-Sensor
  • Abgedichteter Körper aus Magnesiumlegierung
  • 4K bei 60p
  • Film-Simulationsmodi
  • 3″ neigbarer LCD-Touchscreen
Nachteile:

  • Fehlende körpereigene Stabilisierung
  • Schlechte Batterielebensdauer

Nikon Z7

nikon z7
Wenn unsere anderen Optionen von Nikon nicht Ihr Fall wären, dann könnte die Nikon Z7 genau das Richtige für Sie sein. Es ist eine Kamera im FX-Format mit Spezifikationen, die Sie sabbern lassen werden. Sie hat den größten Sensor aller Kameras auf unserer Liste und ist ein ernstzunehmendes Ausrüstungsstück.

Bevor wir zu den Spezifikationen kommen, wollen wir über die Merkmale der Nikon Z7 sprechen. Diese 4K-Kamera kann 8K-Zeitrafferaufnahmen machen oder die Dinge mit Slo-Mo-Video zum Crawlen bringen. Es kann ein gewöhnungsbedürftiger Geschmack sein, aber die ikonengesteuerte Anzeige im Sucher ist etwas, von dem wir uns wünschen, dass mehr Kameras es hätten, und mit dieser Kamera können Sie das Menü anpassen.

Egal, ob Sie ein Motiv verfolgen oder einfach nur ein Gesicht scharfstellen müssen, die Z7 verfügt über 493 AF-Messfelder, die 90% des Bildausschnitts ausmachen. Das Hybridsystem ist schnell, und Sie werden beeindruckt sein von dem, was der große Sensor im 45,7 MP FX-Format leisten kann. Der ISO-Bereich dieser Kamera ist mit 64 bis 25600 oder 32 bis 102400 im erweiterten Modus angegeben. Sie erhalten auch Zugriff auf die SnapBridge-Plattform, da diese über Wi-Fi und Bluetooth verfügt.

Die Nikon Z7 mag eine etwas gemischte Tasche sein, je nachdem, was Sie von einer Kamera erwarten, aber es gibt eine Menge zu mögen, wenn es in Ihrem Budget liegt. Dazu gehören ein schwenkbares 3,2-Zoll-LCD-Panel und dieses coole ikonengesteuerte Anzeigesystem zusammen mit einer erstklassigen Stabilisierung. Wir haben uns für die Kombination mit dem 24- bis 70-mm-Objektiv entschieden, aber Sie können diese auch ohne Objektiv erwerben, wenn Sie ein paar Dollar sparen oder eine Kamera sofort einsatzbereit haben möchten.

Vorteile:

  • Sensor im 45,7MP FX-Format
  • 9 FPS-Serienaufnahmen
  • Vierfach-VGA-Sucher mit 3,6 Megapunkten
  • 493 Punkt auf dem Sensor PDAF
  • In-Körper-VR-Bildstabilisierung
Nachteile:

  • Live-Feed-Probleme bei bestimmten Frameraten
  • Lebensdauer der Batterie
  • Gesichtserkennung braucht Arbeit
Nina Limbachhttps://dotkaufen.de
Schreiben ist meine Leidenschaft! Insbesondere wenn es um Produktreviews und Ratgeber im Bereich Technik geht, kenne ich kein Halt mehr. Neutral, ehrlich und auf den Punkt gebracht - das sind meine Texte.

Ähnliche Beiträge

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Produkt suchen

Kategorien

Beitrag teilen